Longitudinally bracketed diaphyses

Von der Epiphyse umklammerte Diaphyse.

Dysplastische Veränderung des Mittelglied des Kleinfinger, hier bei einem 12 Jahre alten Mädchen, nach Distorsion. Achsenknick nach radial, sog. Deltaphalanx.



(Literatur: Köhler/Zimmer Grenzen des Normalen und Anfänge des Pathologischen im Röntgenbild des Skeletts)

Deltaphalangen wurden bisher bei folgenden Skelettdysplasien und Syndromen beobachtet:
  • bei allen formen der Mikrophalangie, poly- und Syndaktylie,
  • Trisomie 21 (Mittelphalanx V),
  • Akrozephalosyndaktylie (Typ Apert und Pfeiffer),
  • Rubinstein-Taybi-Syndrom (Daumen)
  • Catel-Manzke-syndrom,
  • Holt-Oram-syndrom,
  • otopalatodigitales Syndrom,
  • otofaziogenitales Syndrom,
  • diastrophischer Zwergwuchs,
  • Nievergelt-Syndrom.
  • Hand-Foot-Genital-Syndrom(Giedion).


© 2015 Vassilios Karakidis
Facharzt für Diagnostische Radiologie

Kastanienwall 41 | 31785 Hameln